Spirulina, was’n das?

Diese vor über drei Milliarden Jahren entstandene mikroskopisch kleine Spirale zählt zu den ersten lebenden Organismen der Welt. Trotz ihrer mikroskopischen Länge von weniger als einem Millimeter liegt in ihr der Ursprung von Leben, wie wir es heute kennen. Ihr bevorzugter Lebensraum? Am liebsten ist ihr das leicht salzige und alkalische Wasser warmer Regionen, insbesondere in Afrika, Birma oder Südamerika, wo sie die Azteken vor langer Zeit als Grundnahrungsmittel nutzten.

Ihre ernährungsphysiologischen Wirkungen sind seit langem bewiesen! Arthrospira Platensis ist ein Cyanobakterium, das sich schnell und durch Photosynthese entwickelt. Sie ist von therapeutischem, ökologischem und auch ethischem Nutzen. Sei es als Stärkungs- und Nahrungsergänzungsmittel oder als echte Nahrungsmittelalternative, ihre Vorteile sind stets überzeugend! Das „grüne Gold“ erobert die Westschweiz. Damit steht auch Ihnen eine Revolution Ihrer Ernährung – und Ihrer Gesundheit bevor.

Spirulina: für wen und wozu?

Für jeden
  • Stimuliert und stärkt das Immunsystem
  • Reduziert Ermüdungserscheinungen
  • Entgiftet den Organismus
  • Liefert wesentliche Stoffe für eine reibungslose Funktion des Körpers.
Sportler
  • Unterstützt eine optimale Erholung
  • Verringert Krämpfe, Ermüdungserscheinungen und Muskelkater
  • Schützt die Muskulatur
Personen mit Eisenmangel
  • Enthält eine ungewöhnliche Menge an Eisen
  • Kann gut vom Körper aufgenommen werden
Personen, die auf ihr Gewicht achten
  • Hemmt das Hungergefühl, wenn sie vor der Mahlzeit eingenommen wird.
  • Gewährleistet ein optimales Energieniveau
  • Vermeidet einen Mangel an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen
Vegetarier und Veganer
  • Reich an qualitativen pflanzlichem Eiweiss
  • Liefert Eisen, Kalzium und Vitamin das B12
  • Enthält die 8 essentiellen Aminosäuren
Genesende Personen
  • Stimuliert und stärkt das Immunsystem
  • Verleiht durch die Zufuhr von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen neue Energie
  • Unterstützt die Ausscheidung von Schwermetallen nach einer Operation

Grünes Gold.

Sie hat nicht umsonst den Beinamen „grünes Gold“. Unter den natürlichen Nahrungsergänzungs- und Stärkungsmitteln ist Spirulina der Favorit.

Spirulina Zusammensetzung Grafik

Quelle: www.ceva.fr

Spirulina versus Lebensmittel!

Die Grafik spricht für sich. Einige gängige Lebensmittel können nicht mit Spirulina im Bereich Eisen, Proteine oder Vitamine mithalten. Sie enthält alle Bestandteile eines hochwertigen Nahrungsmittels.

*Aufnahme von Vitamin B12. Das Thema wird debattiert.
Spirulina Nahrstoffaufnahme Grafik

Quelle : Equitalgue®

Eco-friendly & water-friendly.

Spirulina produziert ein Kilogramm Eiweiss mit nur 2,5 Kubikmeter Wasser, das bedeutet dreimal weniger Wasser als für Soja und fünfmal weniger als für Mais benötigt wird! Sie könnte dazu beitragen, die Mangelernährung weltweit zu beseitigen.

Wassermenge, die benötigt wird, um 1 kg Protein zu produzieren.
Quelle : spirulinasolutions.fr

Nährstoffzusammensetzung von Spirulina

Nährstoffzusammensetzung
Zusammensetzung für 10 g Funktion
Proteine (pflanzlich) 55 bis 70 % Aufbau des Körpers
Kohlenhydrate 15 bis 25 % Liefert dem Organismus Energie
Lipide 4 bis 7 % Energievorrat, Herstellung von Hormonen, gute Funktion des Organismus
Mineralien 7 bis 13 % Siehe unten
Balaststoffe 2 bis 8 % Verbesserung der Darmtätigkeit
Vitamine
Zusammensetzung für 10 g % AJR* Funktion
A (Beta-Karotin ) 14 mg 1000 % Sicht, Wachstum, Antioxidans
E 4 mg 10 % Kampf gegen den Alterungsprozess
B1 0,35 mg 30 % Unterstützt das Gleichgewicht des Nervensystems, der Muskeln und des Gehirns
B2 0,4 mg 30 % Bekämpft den Hautalterungsprozess, die Faltenbildung, Augenschäden
B3 1,4 mg 9 % Unentbehrlich für das reibungslose Funktionieren der Gehirnzellen und des Nervensystems
B5 0,01 mg 0,2 % Erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Müdigkeit und Stress und bekämpft die Zellalterung
B6 0,01 mg 4 % Erleichtert die Verdauung und Aufnahme von Lebensmitteln. Regt das Immunsystem an
B8 0,005 mg 0,5 % Appetit, Haarausfall
B9 0,01 mg 2,5 % Wesentlich für das Wachstum und die Zellteilung.
B12 0,032 mg 1000 % Müdigkeit, Durchblutung, Wachstum
I 6,4 mg Wirkung auf das zentrale Nervensystem, Anti-Krebswirkung
K 0,224 mg 300 bis 500 % Fördert die Gerinnung, bekämpft den Alterungsprozess
Mineralien
Zusammensetzung für 10 g % AJR* Funktion
Kalzium 100 mg 10 % Notwendig für Knochen- und Zahnbildung, Wachstum und die Blutgerinnung,
zur Nervenimpulsübertragung, für das Muskelwachstum und die Muskelkontraktionen
Eisen 18 mg 100 % Essentiell für die Hämoglobin-Bildung und den Sauerstofftransport im Blut. Es erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Müdigkeit, Infektionen und Stress
Magnesium 40 mg 20 % Sehr wichtig für die Zellfunktion, Nervenimpulse, Kontraktion und Entwicklung der Muskeln, Bildung von Antikörpern
Phosphor 80 mg 8 % Regt das Wachstum an und steigert die Gedächtnisleistung
Kalium 140 mg 5 % Spielt eine wesentliche Rolle bei der Durchlässigkeit der
Zellmembranen Reguliert den Herzschlag und den Blutdruck, verbessert die
mentalen Fähigkeiten und versorgt das Gehirn mit Sauerstoff
Zink 0,3 mg 3 % Regt das Immunsystem an, wirkt antioxidativ und fördert das Wachstum
Kupfer 0,12 mg 5 % Erhält Knorpel und Knochen, bekämpft Infektionen, sorgt für eine gute Herzfunktion
Mangan 0,5 mg 17 % Beteiligt sich an der Nutzung von Kohlenhydraten und Lipiden durch den Körper,
bekämpft freie Radikale
Natrium 0,09 mg Reguliert den Säuregehalt und die Verteilung des Wassers im Organismus; trägt zu einer guten Muskelfunktion bei
Chrom 0,028 mg 16 % Greift in den Kohlenhydratstoffwechsel ein
Selen 0,002 mg 2 % Antioxidans, Entgiftungsmittel, stärkt das Immunsystem
Wesentliche Aminosäuren
Zusammensetzung für 10 g % AJR* Funktion
Isoleucin 350 mg 50 % Verbessert die Muskelkoordination und die Gewebereparatur, normalisiert den Stickstoffgehalt
in den Muskeln, senkt den Blutzuckerspiegel, bekämpft
hypoglykämische Symptome, erhöht den Widerstand gegen körperliche Anstrengung, fördert
den Muskelstoffwechsel
Leucin 540 mg 49 % Senkt den Blutzuckerspiegel, regeneriert und repariert das
Muskelgewebe reguliert den Stickstoffgehalt in den Muskeln, erhöht den Widerstand gegen körperliche
Anstrengungen
Lysin 290 mg 36 % Beteiligt sich an der Bildung von Antikörpern und der Regeneration von geschädigtem Gewebe,
stimuliert das Immun- und Hormonsystem, beugt Hautausschlägen vor, hilft bei
der Bekämpfung von Schlappheit und Appetitmangel sowie bei Wachstumsverzögerung bei Kindern,
fördert die Kollagenbildung
Methionin 140 mg 70 % Leistungsstarkes Antioxidans, das freie Radikale neutralisiert und dem Altern vorbeugt.
Wirkt gegen Depression, Verhaltensstörungen, Bluthochdruck und Nierenprobleme,
fördert die Ausscheidung von Schwermetallen
Phenylalanin 280 mg 140 % Natürliches Antidepressiva, verbessert das Gedächtnis, unterstützt die Entgiftung bei Alkohol und Drogenkonsum
Threonin 320 mg 64 % Beteiligt sich an der Bildung von Elastin und Kollagen, dem Wachstum von Knorpel und
Bändern, unterstützt das Gleichgewicht von Eiweiss-Stoffen im Körper und spielt eine Rolle in der Funktion des
zentralen Nervensystems
Tryptophan 90 mg 36 % Antidepressiva, Anxiolytikum, Bekämpfung der Abhängigkeit von Alkohol und Drogen, erhöht die Schmerzschwelle, lindert Migräne und Zahnschmerzen
Valin 400 mg 50 % Natürliches Stimulans, verbessert die Widerstandsfähigkeit gegen körperliche Anstrengung, verbessert den Blutzucker, fördert die Regeneration und Reparatur von Muskelgewebe