Unsere Geschichte

Das Projekt wurde im Jahr 2013 bei Stéphane geboren. Und wir können sagen, dass er in den Kessel der Cyanobakterien gefallen ist! Stéphane ist Autodidakt, vielseitig und neugierig. Er ist voller Energie und Projekte, vor allem humanitärer Art. Die Überzeugung war fast sofort da. Ein Freund hat ihm davon erzählt. Dann folgt die obligatorische Passage über Google und tausende Themenseiten, aber es ist die Entdeckung der Savoyer Spirulina, mit ihren der Schweiz ähnlichen Wetterbedingungen, die seine Wünsche wahr werden lässt. Stéphane ist verführt. Er macht ein Praktikum bei seinem Freund und Mentor, Jeff, dem Savoyarden. Er besucht eine industrielle Produktion in Thailand und eine humanitäre Produktion in Kambodscha. Am Ende ist es das Crowdfunding – und sein Treffen mit Christophe – das einen Meilenstein setzen wird.

März 2017 : Alles beschleunigt sich. Eine Fundraising-Kampagne über Crowdfunding wird gestartet. Christophe wird Mitglied. Oktober 2017 : Das Tandem hat sich in Lonay niedergelassen und bereits Spirulina produziert. Diese erste Ernte dient den Analysen, die zur Genehmigung führen. Januar 2018 : Die Produktionsfläche wird von 130m2 auf 460m2 erweitert. November 2018 : Umzug in ein neues 1’100 m2 grosses Treibhaus. Neue Erweiterung der Produktionsfläche auf 700m2.

Mitglieder

Spiruline SwissMade engagiert sich und ist Mitglied in engagierten Verbänden und Plattformen.

Unser Team

Spiruline SwissMade besteht nun aus vier Mitgliedern der Geschäftsleitung.

Kontakt
Kontakt
Kontakt
Kontakt

Unsere Botschafter

Wir können auf mehrere Persönlichkeiten und Sportler zählen, die von den ernährungsphysiologischen Vorteilen und der Qualität unserer Spirulina überzeugt sind.

Willst du noch mehr Spirulina ?

Tritt unserer Gemeinschaft bei! Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Tipps, Rezepte und Sonderangebote direkt in Ihr Postfach.